News

"Das ist schrecklich"

Der Forensiker Bernd Brinkmann über ein Grazer Fehlgutachten und Richter, die Fakten ignorieren Interview: Stefan Müller 9. Nov. 2015 DIE ZEIT: Sie haben nach dem Urteil in einem Grazer Mordprozess ein Gegengutachten für die Verteidigung erstellt, das den Verurteilten entlastet. Das Opfer sei wahrscheinlich an einem Asthma-Anfall gestorben und keines gewaltsamen Todes. Hat der Gerichtsachverständige, Eduard Peter Leinzinger, ein Fehlgutachten erstellt? Bernd Brinkmann: Ja, das muss man so sagen. Obwohl ich ihm keine böse Absicht unterstelle.

Zum Original-Beitrag…

Im Zweifel für die Gutachter

Aufgrund der Expertise von Sachverständigen werden Menschen verurteilt und heikle Sachverhalte entschieden. Doch was, wenn sie irren? In der Praxis mangelt es der Justiz an einer Fehlerkultur. Von Stefan Müller

Zum Original-Beitrag…

causa buwog

SO ERREICHEN SIE UNS

Mag. Liane Hirschbrich, LL.M.
Rechtsanwältin
Tuchlauben 7A/15
A 1010 Wien

Tel.: +43 1 25 30025 175
Mobil: +43 664 418 36 33
Fax: +43 1 25 30025 25
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!